Bolognese mit amidori veggie hack

Bolognese mit amidori veggie hack

amidori veggie hack

So gelingt das Rezept

  1. Das amidori veggie hack in einer tiefen Pfanne mit einem Teelöffel Öl, z. B. Rapsöl, anbraten, bis es goldbraun wird und Röstaromen entwickelt. Beiseitestellen.

  2. Zwiebel, Knoblauch, Sellerie und Karotten in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse in der vorher verwendeten Pfanne mit ein wenig Öl dünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Das Tomatenmark zum Gemüse geben und 3 Min. garen. Mit Gemüsebrühe und Wein ablöschen. Tomaten, Paprikapulver, Thymianstiele und Lorbeerblatt dazugeben. Die Bolognese bei mittlerer Hitze 45 Min. köcheln lassen.

  4. In der Zwischenzeit einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Spaghetti in das Wasser geben und bissfest kochen. Wasser abgießen und Lorbeerblatt und Thymianstiele aus der Sauce entfernen.

  5. Das amidori veggie hack zur Bolognese geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spaghetti mit der Bolognese servieren.

Guten Appetit!

Download Rezept